Zeughaus Solothurn

Mit meinem Sohn war ich sicher 10 mal in diesem Museum - die Faszination ist verständlich!

Auch für Armeegegner - unbedingt besuchen, denn in diesem Museum spürt man warum die Armee so wichtig war ! Wer die Geschichte kennt, kann sich auch selber eine eigene Meinung bilden!

Museen Solothurn  - Fotos Solothurn -

PDF für buchende Gruppen

fotos solothurn
Fotos Solothurn

Das Museum Altes Zeughaus in Solothurn ist eine der grössten historisch orientierten Rüstungs- und Waffenausstellungen der Schweiz, die sich jedoch primär auf den Kanton Solothurn fokussiert.

 

Das Gebäude des heutigen Museums wurde um 1609 erbaut.

Danach diente es während Jahrhunder-ten als Rüsthaus (Zeughaus) für die Truppen

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts nahm der Kanton einige neue Zeughäuser in Betrieb, das in der Solothurner Altstadt gelegene Rüsthaus wurde in ein Museum umfunktioniert.

 

Die ausgestellten Rüstungs-Gegenstände zeigen einen Querschnitt

Heeres- und Kriegsgeschichte vom Mittelalter bis zum Zweiten Weltkrieg.

Es wird auch der geschichtlich-politische Kontext dargestellt, in welchem die Ausstellungsobjekte eine Rolle spielten: z.B. Schwabenkrieg mit Schlacht bei Dornach von 1499

und speziell markant hebt sich eine Figurengruppe hervor: die Tagsatzung von Stans, wo Niklaus von Flüe 1481 den Zwist zwischen Stadt- und Landkantonen schlichtete, was letztlich zur Aufnahme Freiburgs und Solothurns ins eidgenössische Bündnis führte.

 

PDF nur für Gruppen die die Stadtführung gebucht haben!

Passwort erhalten Sie nach Ihrer defintiven Buchung der Führung mit uns!

 

Aktuell

 

Renovation Zeughaus Solothurn gibt zu reden!

12.9 Mio oder 20-40?

Ein Haufen Geld, trotz der nationaler Bedeutung!

 

Hier erfahren Sie mehr über das Projekt:
http://www.museum-alteszeughaus.ch/maz/aktuell.html

 

Direktlinks PDFs

 

 

Wir werden weiter informieren!

http://www.so.ch/fileadmin/internet/sk/sksek/pdf/medienmitteilungen/2009/juni/pmMAZ.pdf

 

http://www.museumsfabrik.ch/tl_files/museumsfabrik/downloads/museumsberatung/Museumskonzept%20MAZ%2017.5.2010.pdf